Wiebke Ostermeier, (©)www.lichtemomente.net, (©)www.lichtemomente.net Lizenz: Landeskirche
Bild: Jellie Rösel

Warum kirchlich heiraten?

Glückliche Paare empfinden ihre Liebe als ein Geschenk des Himmels – als etwas, das ihnen anvertraut ist und wofür sie dankbar sind. Viele möchten darum nach einer Zeit des Kennenlernens heiraten und eine eigene Familie gründen. Zu dem momentanen Glück kommt dann die Entscheidung für den gemeinsamen Lebensweg.

Wenn auch Sie sich entscheiden zu heiraten, geben Sie Ihrer Liebe eine Richtung und ein Ziel. Gerade heute, wo Liebe und Glück so vergänglich erscheinen, setzen Sie ein Zeichen gegenseitigen Vertrauens. Mit der kirchlichen Trauung vertrauen Sie außerdem darauf, dass auch Gott Ihre Beziehung bejaht und stärkt.

Wenn Sie sich entscheiden, in Sittensen zu heiraten, begeben Sie sich in eine lange Tradition. Seit über 1200 Jahren lassen sich Menschen hier in der Kirche trauen, denn so weit zurück reicht die Geschichte der Kirche.

Wo können wir uns anmelden?

Wenn Sie sich in unserer Gemeinde trauen lassen möchten, melden Sie sich bei Waltraud Stemmann im Pfarrbüro (Kontaktdaten siehe unten) mit Ihrem Wunschtermin. Grundsätzlich sind Trauungen immer Freitags und nach Absprache auch Samstags möglich. Ein Pastor wird sich dann in der Folge bei Ihnen melden, um mit Ihnen einen Termin für ein Traugespräch zu vereinbaren, das einige Wochen vor der Hochzeit stattfindet. Mindestens ein Ehepartner muss Mitglied der evangelisch-lutherischen Kirche sein.

Zur Anmeldung nötig ist das Stammbuch und eine Bescheinigung über die standesamtliche Eheschließung. Außerdem dürfen Sie sich einen Bibelvers als Trauspruch aussuchen, den Sie sich als Paar als Leitwort für Ihre Ehe wünschen. Einige Ideen dazu finden Sie hier. Wenn Sie mögen, können Sie sich auch schon Gedanken über die Bestimmung der Kollekte und die Auswahl der Lieder machen, die in Ihrem Traugottesdienst gesungen werden sollen. Außerdem können Sie überlegen, ob Sie Freunde als Beisteher im Gottesdienst haben möchten oder nicht. All diese Fragen können aber auch gemeinsam im Gespräch geklärt werden.

Wie ist der Ablauf des Traugottesdienstes?

Eine typische kirchliche Trauung dauert etwa 40 Minuten. Wenn Sie möchten, kann das Videoteam unserer Gemeinde die Trauung aufnehmen, so dass Sie sie anschließend auf DVD oder Videokassette erwerben können. Eine Audiokassette bekommen Sie in jedem Fall vom Gottesdienst. Wenn am selben Tag noch andere Trauungen stattfinden, ist es üblich, sich in der Frage des Blumenschmucks gemeinsam abzustimmen.

Der Ablauf des Gottesdienstes folgt in etwa folgendem Raster, das manchmal noch durch eigene oder familiäre Gestaltungsideen, die mit dem Pastor abgesprochen werden sollten, ergänzt oder abgewandelt wird:

Einzug
Begrüßung und Eingangsgebet
1. Lied
Ansprache
2. Lied
Trauhandlung (Schriftlesungen, Trauversprechen, Ringtausch, Vaterunser/Trausegen)
3. Lied
Fürbittgebet
Segen
Auszug 

Kontakt

Ev.-luth. Kirchengemeinde Sittensen
Kirchenweg 6
27419 Sittensen
Telefon: 04282 - 1315
Fax: 04282 - 4259

Öffnungszeiten Kirchenbüro


Montag:       8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:     8.00 - 12.00 Uhr
​                   15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 - 12.00 Uhr
Freitag:        8.00 - 12.00 Uhr