GOTTESDIENSTE

Die nächsten Gottesdienste

Gottesdienst Punkt Sieben
Freitag, 02.10.2020 - 19.00 Uhr

bei gutem Wetter draußen vor der Kirche
Thema: "Alleinsein - Oase oder Wüste?"
Moderation: Kerstin Böggering
Interviewgast: Gaby Rasch
Impuls: Pastor Sven Kahrs

Erntedankfest-Gottesdienst mit Glockenjubiläum
Sonntag 04.10.2020 - 10.00 Uhr
bei gutem Wetter draußen vor der Kirche

Predigttext: Jesaja 58, 7-12
Predigt: Pastor Kahrs
Orgel/Klavier: Olga Chumikova
im Freien: Posaunenchor

Gottesdienst, Sonntag 11.10.2020 - 10.00 Uhr
bei gutem Wetter draußen vor der Kirche
18. Sonntag nach Trinitatis
Predigttext: 5. Mose 30, 11-14
Predigt: Pastor Gerke
Orgel/Klavier: Olga Chumikova
im Freien: Posaunenchor

 

Kurz-Gottesdienst Online vom 27. September 2020

Die Kirchengemeinde lädt ein, sich die Gottesdienste anzuschauen. So können wir miteinander verbunden sein und uns von Gottes Wort aus der Kirche berühren lassen. Seien Sie herzlich willkommen.

Youtube-Link: www.youtube.com/watch?v=T6Y0k_vY4pY

Der nächste Kurz-Gottesdienst wird am Sonntag, dem 04. Oktober 2020 gesendet.

AKTUELLE NACHRICHTEN

MEHR ERFAHREN ÜBER UNSERE ANGEBOTE

KIRCHE IN ZEITEN DES CORONA - VIRUS

Die Corona-Krise schränkt die Menschen weltweit enorm ein. Das gilt auch für fast alle Aktivitäten in unserer Gemeinde. Es fällt uns allen nicht leicht, damit zu leben. Wir möchten aber in dieser Zeit Angebote machen, die uns helfen, aneinander zu denken und füreinander da zu sein. Wir glauben, dass wir als Gemeinde verbunden sind, auch über große und kleine Entfernungen hinweg. Und wir können beten, jeder für sich, gemeinsam in den Häusern, verbunden im Geist Gottes.

Unsere Kirchengemeinde folgt der Empfehlung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, bis auf Weiteres Veranstaltungen auszusetzen. Gottesdienst finden sonntags um 10 Uhr bei gutem Wetter im Freien statt, bei schlechtem Wetter in der Kirche.

Wir unterstützen damit alle Bemühungen, die Ausbreitung der Pandemie zu verlangsamen und besonders gefährdete Menschen zu schützen. Wichtig und tröstlich ist für uns dabei das Wort aus 2. Timotheus 1,7: „„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“