Actionbound noch aktiv bis 18.4.21

Nachricht 04. April 2021

Kreuzweg durch Sittensen vom 28.03. bis 18.04.2021

In den Fußstapfen Jesu die letzten Stationen seines Lebens nachgehen... Was hat sein Leiden mit meinem Leben heute zu tun?

Komm mit auf diese Reise!

Was erwartet mich?

  • ein Weg durch Sittensen für: ☞ Einzelpersonen im Jugend- und Erwachsenenalter, ☞ Für Kinder, in Begleitung von Erwachsenen ☞ oder für Familien mit Inhalten für Erwachsene und Kinder
  • Stationen, an denen Du selber in Aktion kommst.
  • Fragen, die zum Denken anregen
  • Erfahrungen, die nur Du machen kannst

Muss ich den Weg an einem Tag gehen?

  • Nein, Du kannst jederzeit unterbrechen und einfach zu einem anderen Zeitpunkt wieder einsteigen. Am Abend des 18.04.2021 wird der Bound jedoch offline gestellt. Danach kannst Du ihn nicht mehr beenden.

Und wenn ich es nicht bis zum Ende schaffe?

  • Der Weg ist das Ziel! Es ist überhaupt kein Problem, wenn Du unterwegs merkst, dass Du es nicht schaffst. Wenn Du darüber reden möchtest, findest Du hier Ansprechpartner, die Dir zuhören: http://www.kirche-sittensen.de/-ber-uns/Kontakte ruf gerne an, oder schick uns eine Mail. ☞ Übrigens: Zumindest die Pastoren und Diakon*innen können Dir auch bei technischen Schwierigkeiten weiterhelfen. Kann ich meine Gedanken mit anderen teilen?
  • Ja, an einigen Stationen hast Du die Möglichkeit, eigene Texte zu verfassen, oder Fotos zu machen.
  • Wichtig: Bitte keine Fotos oder andere Dinge mit personenbezogenen Daten hochladen. Das ist ein zusätzlicher Schutz, der uns wichtig ist.
  • Wer das nicht möchte, muss das nicht. Man kann dann einfach weitermachen...

Was brauche ich dafür?

  • ein internetfähiges, mobiles Endgerät
  • ein bisschen Zeit zum Gehen, zum Nachdenken und, um in Aktion mit Dir, Jesus und anderen Gestalten auf seinem Weg zu kommen
  • die App Actionbound (Den Download findest Du hier: https://actionbound.com/download/)
  • die Bereitschaft, Dich auf den Weg einzulassen
  • Um dieses Angebot machen zu können, sind wir auf die App angewiesen.
  • Eventuell brauchst Du unterwegs mobiles Internet und ca. 40 MB Datenvolumen, um Dir Bilder und Audiodateien herunterzuladen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Bound vorher über das WLAN auf Dein Endgerät zu laden. Dazu muss ca. 40 MB freier Speicherplatz vorhanden sein.
  • Der Weg ist mit GPS-Koordinaten in der App hinterlegt. Wenn Du dem Weg folgen willst, solltest Du die GPS-Ortung freischalten.

 

Was muss ich tun?

  • Zuerst die App auf Dein mobiles Endgerät laden und installieren https://actionbound.com/download/
  • Wenn Du unterwegs Fotos hochladen willst, solltest Du die Kamera für die App freigeben. An einigen Stationen bekommst Du die Möglichkeit Fotos oder selbst verfasste Texte zu teilen. Wer das nicht möchte, kann den Punkt einfach überspringen. Bitte nur Fotos zur Verfügung stellen, auf denen keine Personen zu identifizieren sind! Das schützt Dich und andere.
  • Es kann passieren, dass ein eine Audiodatei nicht bis zum Ende abgespielt wird oder die Karte unterwegs verschwindet, wenn sich Dein Bildschirm automatisch sperrt. Einfach den Finger auf dem Display halten. Dann geht es bis zum Ende.
  • die App auf Deinem Endgerät öffnen.
  • den QR-Code einscannen (Auch dafür braucht die App Zugriff auf Deine Kamera!)
  • Alternativ kannst Du auch den dazugehörigen Link in deinem mobilen Endgerät aufrufen. Es öffnet sich automatisch der Kreuzweg.
  • Wenn Du aufgefordert wirst einen Namen einzugeben, kannst Du Deinen Vornamen eingeben oder kreativ sein und Dir einen Fantasienamen aussuchen. Es ist nicht nötig, Deinen vollen Namen zu nennen!
  • Es ist wichtig, den AGB der App zuzustimmen, denn Ohne kann man diesen Weg nicht gehen. Hier finden sich die AGB: https://actionbound.com/agb Du kannst entweder direkt starten.
  • Unterwegs solltest Du unbedingt auf den Verkehr und andere Menschen um Dich herum achten. An den Stationen kannst Du Dich dann auf Dich selbst konzentrieren.

Corona!

  • Bitte achte auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln!

à Datenschutz!

  • Alle Fragen rund um den Datenschutz werden auf der Seite von Actionbound ausführlich erläutert. Wir bitten Dich, dass Du dich vorher ausreichend informierst.
    https://actionbound.com/faq-datenschutz
  • Alles, was Du hochlädst, ist nur für die Ersteller des Bounds und die Betreiber von Actionbound einsehbar. Uns hilft das hinterher, eine kleine Auswertung zu machen. Persönliche Daten, Bilder etc. werden nicht veröffentlicht, so haben wir es in den Einstellungen festgelegt. Das ist anders als bei den sozialen Netzwerken.

Und jetzt: Eine gute Reise auf dem Kreuzweg durch Sittensen!