Jens Schulze, © EMSZ/Jens Schulze

Bibelstunden

Im Winterhalbjahr, das heißt von Oktober bis März, finden auf den Dörfern und im Heidorn einmal im Monat Bibelstunden statt.

Wie das Wort Bibelstunde bereits ausdrückt, wird jeweils ein Bibeltext gelesen und dieser in die heutige Zeit übertragen. Dies geschieht sowohl als Vortrag als auch im Gespräch mit den Besuchern. Gebet und Lieder bilden den Rahmen. Das Schöne an den Bibelstunden ist, dass sie anders als im Gottesdienst, die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch geben.

Die Bibelstunden werden von Pastoren und Diakonen im Dienst und im Ruhestand Rösel abwechselnd gehalten. Sie beginnen immer um 15.00 Uhr und dauern ca. 1 Stunde. Sie wollen kein Gottesdienstersatz sein, ermöglichen aber solchen Teilnehmern, denen insbesondere im Winter der Weg in die Kirche zu beschwerlich ist, eine Gelegenheit, die Verbindung zur Gemeinde praktisch zu erfahren.

 

 

Kontakt

Diakon Jochen Gessner
Tel.: 04282 / 59 42 711

Bibelstunden in 2020

bis auf weiteres wird es auf Grund der Corona-Krise keine Bibelstunden geben.