Kirche St. Dionysius Bild: Jellie Rösel
Gemeindehaus Bild: Jellie Rösel
Großer Saal Gemeindehaus, Bild: Jellie Rösel

Tischabendmahl im Gemeindehaus

Beschreibung

Eine lange Tafel, gedeckt mit Brot, Obst, Oliven, Wasser und Saft. Menschen begrüßen und unterhalten sich. Generationen kommen zusammen. Dann beginnt die Andacht, mit Liedern zu Klavier und Gitarre, Lesung und Gebet. Es wird das Brot herumgereicht: „Christi Leib, für dich gegeben“. Danach wird erst einmal „richtig“ gegessen. Alles wird geteilt, es ist Zeit für Gespräche. Und zum Abschluss wird es wieder feierlich. Der Kelch mit Wein wird herumgereicht: „Christi Blut, für dich vergossen“. So wollen wir dieses Jahr am Gründonnerstag (29. 03.) miteinander ein „Tischabendmahl“ feiern. Und wir erinnern uns damit in besonderer Weise an die Einsetzung des Abendmahls durch Jesus am Abend vor seiner Kreuzigung. Die Andacht beginnt um 19.30 Uhr im großen Saal im Gemeindehaus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sven Kahrs

Wann